Archiv: April 2016

Was nützt die eigene Haftpflichtversicherung, wenn andere keine haben?

Ca. 15 % der Haushalte in Deutschland haben keine private Haftpflichtversicherung, zeigt eine Analyse des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Eine Haftpflicht schützt Versicherungsnehmer vor den finanziellen Folgen, wenn sie Anderen einen Schaden zufügen.
Was aber, wenn jemand geschädigt wird und der Schädiger keine Haftpflichtversicherung besitzt?

Eine Forderungsausfalldeckung in der eigenen Haftpflichtversicherung, kann diese Lücke schließen und deckt fremdverschuldete Haftpflichtschäden in der eigenen Haftpflichtpolice mit ab, sollte der Schädiger keine Haftpflichtversicherung haben und wenn bei diesem keine finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.

 

 

© 2014-2015 Klaus Braun. Powered by WordPress & Meks.