Thema: Rechtsschutz

Keine Beitragserhöhung bei KS/AUXILIA Rechtsschutz

Der Rechtsschutz-Spezialist KS/AUXILIA nimmt in diesem und im nächsten Jahr keine Anpassung seiner Beiträge vor.
Diese Garantiezusage gilt sowohl für Bestands- als auch für Neukunden.
Die Tarifbeiträge der KS/AUXILIA bleiben somit auf dem günstigen Niveau.

Anders sieht es bei vielen Mitbewerbern auf dem Rechtsschutzmarkt aus. Der GDV-Treuhänder hat in diesem Jahr eine Beitragsangleichung in gängigen Produktkombinationen des Privatgeschäftes von 7,5% genehmigt. Nahezu alle Rechtsschutzversicherer nutzen diese Möglichkeit und erhöhen seit Oktober die Beiträge in ihren Bestandsverträgen. Parallel werden auch viele Neugeschäftsbeiträge teurer.

In den vergangenen Monaten haben mehrere Tests und Umfragen erneut das Service- und Leistungsniveau der KS/AUXILIA hervorgehoben. Die KS/AUXILIA wurde in allen Trends-Umfragen 2014 von AssCompact zum beliebtesten Rechtsschutzversicherer der Versicherungsmakler gewählt. Bei experten.de schnitt sie als Sieger ab – sowohl im Privat- als auch im Gewerbegeschäft. Zudem hat ihr Top-Produkt JURPRIVAT bei der unabhängigen Vergleichssoftware VersNavi die höchstmögliche Bewertung erreicht. Dies bestätigt auch die Einschätzung von [ascore] das Scoring zum Jahresbeginn. Hier überzeugte die aktuelle Tarifgeneration der KS/AUXILIA mit der maximalen Bewertung von 6 Sternen und dem Urteil „herausragend“.

>> Vergleichsrechner aktueller Tarife <<

Stiftung Warentest empfiehlt den Verkehrsrechtsschutz der AUXILIA

Das Verbrauchermagazin Finanztest hat in seiner aktuellen Ausgabe (7/2012) 90 Verkehrsrechtsschutz-Tarife für Privatkunden von 31 Anbietern unter die Lupe genommen.

Nur die Tarife von 11 Anbietern stuft Stiftung Warentest als „empfehlenswerte Versicherungen“ ein. In dieser Auswahl befinden sich alle Verkehrsrechtsschutz-Produkte der AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der AUXILIA

© 2014-2015 Klaus Braun. Powered by WordPress & Meks.